Sicherheitsdienste-Berlin.de
Objektschutz, Bewachung, Personenschutz Berlin
Sicherheitsdienst Suche
Forum
Kontakt/Impressum
Datenschutzerklärung
Bewachung in Berlin (Wach- und Schließdienste Berlin)

Bewachung in Berlin
Bewachung wird in Berlin groß geschrieben. Denn obwohl der Kriminalitätslevel eher gering ist, sind Einbrüche, Diebstähle und auch Vandalismus Probleme, mit denen jede Metropole stetig zu kämpfen hat.

Die meisten Firmen und Eigner bzw. Mieter von Gewerbe- oder hochwertigen Privatobjekten wie Villen samt Inventar greifen daher  auf die Leistungen von Berliner Sicherheitsdiensten zurück und lassen Ihre Räumlichkeiten in Berlin stetig oder durch Streife & Patrouille bewachen.

Die Branche der Wach- und Schließdienste ist in Berlin in dem Überbegriff der Sicherheitsdienste (oder Security-Service) aufgegangen. Daher bietet beinahe jeder Sicherheitsdienst in Berlin Bewachung, Wachschutz, Werkschutz und Wachservice an.

Die zum Einsatz kommenden Mittel orientieren sich zumeist am Budget des Auftraggebers aber, auch an der Gefahrenklassifizerung der Räumlichkeit. So sind, zumindest in der öffentlichen Wahrnehmung, Objekte in Berlin-Friedrichshain oder Berlin-Neukölln stärker und häufiger der Gefahr durch Einbrüche und Vandalismus geschädigt zu werden ausgesetzt als solche in Falkensee oder Steglitz. Wobei eine Villa in Berlin-Zehlendorf auf professionelle Einbrecher natürlich eine wesentlich höhere Anziehungskraft ausübt als eine 1. OG Wohnung in Kreuzberg.

Berliner Sicherheitsdienste beraten ihre Klienten daher in Fragen der Bewachung im Vorfeld umgehend und bieten ihnen zumeist folgende Bewachungsoptionen an:

Sicherheit-Berlin Stetige Bewachung
Hier befinden sich ein oder mehrere Sicherheitsmitarbeiter mit Verbindung zur Zentrale des Berliner Sicherheitsdienstes stetig im Innern des Objekts – oder patroulieren um es herum. Eine sehr sichere aber budgetär anspruchsvolle Lösung.
Security-Service Patrouille & Streife
Die Räumlichkeiten werden durch regelmäßige Streifenfahrten oder Patrouillen des Sicherheitsdienstes in Berlin bewacht. Diese Streifen sind im Idealfall in zufälligem Rhythmus angelegt, so dass ein potentieller Schädiger diese nicht ausspähen kann.
Sicherheitsdienste Alarmanlage
Beinahe jedes Gewerbeobjekt in Berlin sollte über eine Alarmanlage verfügen. Auch diese werden fachmännisch von Berliner Sicherheitsdiensten gestellt und montiert. In Verbindung mit dem
Sicherheitsdienst Stillen Alarm
sind sie eine sehr gute Lösung für Einzelhandel und Mittelstand. Beim sogenannten „Stillen Alarm“, wird die Alarmanlage mit der Telefonanlage bzw. dem Telefonanschluss verbunden und informiert, wenn der Alarm ausgelöst wird, via Anruf den Sicherheitsdienst. Dieser reagiert dann umgehend reagieren und ordert eine Streife zu der betroffenen Räumlichkeit.
Sicherheitsdienst

Videoüberwachung
Die stetige Bewachung durch Kamera- und Videotechnik erfordert zumeist auch den stetigen Einsatz von Sicherheitspersonal – z.B. in der Zentrale des Berliner Sicherheitsdienstes – um den Monitor, auf dem das Videosignal aufläuft, zu beobachten.
Inzwischen gibt es auch erste Videotechnik, die mehr oder weniger fehlerfrei befugte und unbefugte Personen unterscheiden kann – und ggf. den Sicherheitsdienst informiert (siehe Stiller Alarm).

Sicherheitsdienst Wachhund
Wie beim Objektschutz - so der Fachbegriff für die Bewachung von Immobilien und Mobilien kommen bei weitläufigeren Objekten auch Wachhunde zum Einsatz die darauf trainiert sind unbefugte Personen zu wittern.

Bewachung in Berlin - alle Informationen druckfertig als PDF-Dokument
Bewachung in Berlin - alle Informationen druckfertig als Word-Dokument

TAGS: Bewachung „Wach-und Schliessdienst“ Bewachungen Wachhund Patrouille Videoüberwachung „Stiller Alarm“ Alarmanlage Streife Wachdienst

 

Sicherheitsdienste Portal

security-service.de

Das Portal für Sicherheitsdienste, Sicherheitsfirmen und Jobs & Stellenangebote im Bereich Sicherheitspersonal